ABG

Buchungen 

Alle Touren und Kurse, mit Ausnahme von Privattouren können direkt auf unserer Homepage gebucht werden. Falls noch Plätze vorhanden sind, können Sie die Tickets direkt beim Tourenleiter kaufen. Zahlung mit Kreditkarte oder Bargeld in NOK / Euro.


Anfragen für private Touren müssen im Voraus per E-Mail erfolgen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und werden so schnell wie möglich beantwortet. Nach Zustimmung des Gastes wird der E-Mail ein Link zur Bezahlung der Tour beigefügt und muss innerhalb von 48 Std. bezahlt werden, ansonsten wird die Reservation storniert



Stornierungen

Touren:

Kunden erhalten eine volle Rückerstattung bei einer Abbestellung von min. 2 Wochen. Bei einem Rücktritt 2-1 Wochen vor Tourenbeginn werden Ihnen 50% berechnet, weniger als 1 Woche im Voraus werden 75% berechnet und ab 3 Tage vor Beginn erhalten Sie keine Rückerstattung. Bei Nichterscheinen wird der volle Preis berechnet.


Kurse und Skitouren:

Kunden erhalten eine volle Rückerstattung bei einer Abbestellung von min. 2 Wochen. Danach erfolgt keine Rückerstattung.


Eine Umbuchung von Tagestouren ist bis 3 Tage vor Tourenbeginn ohne zusätzliche Kosten möglich. Umbuchungen bei Kursen und mehrtägige Touren sind bis zu 14 Tagen vor Beginn möglich.


Kunden erhalten außerdem eine volle Rückerstattung oder Gutschrift im Falle einer Stornierung des Betreibers aufgrund von Wetterbedingungen oder anderen unvorhergesehenen Umständen.


Kontaktieren Sie uns per mail evt. telefonisch, um zu stornieren oder eine Stornierung zu erfragen. 


Bei Krankheit oder Unfall gelten die selben Bedingungen und Fristen wie bei einer normalen Stornierung. Wir empfehlen daher eine Reiseversicherung abzuschliessen!



Nigardsbreen

Bei allen Touren auf dem Nigardsbreen ist das Boot während der Betriebszeiten von ca. Anfangs Juni bis EndeSeptember im Preis inbegriffen. Die Betriebzeit ist von 10-17:45. Ausserhalb der Betriebszeiten und falls das Boot aus Sicherheitsgründen oder wegen technischem Defekt nicht fährt, entsteht kein Anspruch zur einer Preisreduktion.


Buchungen für Gruppen über 16+ pers. 
Bei allen Blaueistouren auf dem Nigardsbreen ist eine bindende Buchung mit genauer Anzahl Teilnehmer min. 7 Tage vor Beginn zwingend notwendig. Falls keine anderen Bedingungen mit uns vereinbart wurden erfolgt die Bezahlung im Voraus entweder via Bezahlungslink oder bei Tourenbeginn bei unseren Tourenleitern.



 ALTERSgrenze 

Bei Kindertarifen ist die max. Altersgrenze bei der Kinder Spezialtour und bei der X-tra kurzen Blaueistour 14 Jahre und bei den Trekking Touren in Jotunheimen 15 Jahre. 
Der im Programm aufgeführten min. Altersgrenze ist unbedingt Folge zu leisten.



Startzeit / Treffpunkt / Anforderungen 

Falls der Kunde nicht pünktlich zu dem im Programm angegebenen Zeitpunkt oder am richtigen Treffpunkt erscheint, hat der Betroffene keinen Anspruch auf Entschädigung der Tourengebühren.


Teilnehmer die den körperlichen Anforderungen nicht gewachsen sind können von unsern Leitern von der Tour ausgeschlossen werden oder in eine einfachere Tour geschickt werden ohne jegliches Recht auf Vergütung. 



Sicherheitsbestimmungen

Bergsteigen - Gletscherwandern sowie Eisklettern sind Risikosportarten. Ihre Sicherheit ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Jostedalen Breførarlag AS (BFL) minimiert das Risiko durch ausgebildetes, gut geschultes und erfahrenes Personal. Die Teilnehmer nehmen auf eigene Verantwortung an den Touren/Aktivitäten teil. Jostedalen Breførarlag AS, inklusive Personal, lehnen jegliche Haftung für Personen und Sachschäden ab.


Falls die Tour unterwegs vom Gast abgebrochen wird, z.B. auf dem Weg zum Gletscher oder bei Kursen während des Kurses, gewähren wir keine Rückerstattung der bereits bezahlten oder zu bezahlenden Gebühren. Die Teilnehmer sind für die von uns ausgehändigte Ausrüstung verantwortlich. Bei Verlust von Ausrüstungsgegenständen müssen diese ersetzt werden! Preis Beispiel: Eispickel NOK 600.-



Veränderungen des Programmes

Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen kann die Bergsteigerschule BFL den Inhalt des Kurs- oder Tourenprogrammes verändern, ohne dass dies den Preis ändert. 



EigenVerantwortung 

Die Teilnehmer müssen den Anforderungen des Programmes entsprechen. Sie verpflichten sich weiter, die im Detailprogramm geforderte Ausrüstung mitzubringen. Unsere Leiter sind gut qualifiziert. Ihren Anordnungen ist unbedingt Folge zu leisten. Werden diese Bedingungen nicht erfüllt, kann der Teilnehmer von dem Veranstaltungsprogramm ausgeschlossen werden, ohne dass er ein Recht auf Rückvergütung hat. Wir garantieren eine hohe Sicherheit der Teilnehmer, trotzdem lehnen wir jegliche Haftung von Personen und Sachschäden ab.Der Kunde muss bei Beginn des Kurses / der Tour eine Verantwortungserklärung unterschreiben.



Force Majeure

Bei unvorhersehbaren Ereignissen, wie Naturkatastrophen, Brand etc. hat BFL das Recht alle Veranstaltungen abzusagen ohne jegliche Erstattungspflicht.


Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Wir empfehlen eine Reiseversicherung die einen Rücktritt wegen Krankheit oder Unfall abdeckt.